Kategorie: Rund um den Honig

Dunkel, verschlossen und im Küchenschrank? Da Honig hygroskopisch (Honig zieht Wasser aus der Umgebungsluft) ist, muss er immer luftdicht verschlossen sein. Im Bienenstock herrscht das ganze Jahr eine Temperatur von ca.35 Grad. Geht man davon aus, dass das, wie von der Natur vorgesehen, die optimale Temperatur für Honig ist, ist eine Lagerung im Kühlschrank nicht […]

Mehr lesen

Naturbelassener Honig kristallisiert immer, je nach Sorte früher oder später. Das hängt mit den Inhaltsstoffen des Honigs zusammen. Grundsätzlich besteht jeder Honig aus Fruchtzucker und Traubenzucker zu unterschiedlich großen Anteilen. Der Traubenzuckeranteil führt zur Kristallisation. Das wiederum führt dazu, dass Honige mit hohem Traubenzuckeranteil fast nie flüssig zu bekommen sind (z.B. Raps-, Sonnenblumenhonig) und Honige […]

Mehr lesen

Unser Honig enthält keine Fremdzucker. Alles ist rein natürlich. Sacharose ist nicht enthalten. Die Hauptbestandteile sind leicht verdauliche Einfachzucker, nämlich Fruchtzucker und Traubenzucker in jeweils unterschiedlichen Gewichtsanteilen je nach Sorte. Rund 20 % der Inhaltsstoffe des Honigs sind andere Stoffe wie Aminosäuren, Enzyme, Inhibine, Antioxidanten, Spurenelemente, Vitamine, Fermente und mehr. Unser Honig ist kein Zucker […]

Mehr lesen